Was ist Microblading?

Was ist Microblading?

Microblading ist eine neue Technik der Härchenzeichnung, mit welcher der natürliche Härchenwuchs perfekt imitiert wird. Microblading ist eine Handmethode, welche keine Pigmentiergeräte verwendet. Ein manuelles Handstück lässt einwandfrei an der Haut arbeiten und somit feinste Härchen in verschiedener Länge, Breite und Form zeichnen, welche sich optisch von natürlichen Augenbrauenhärchen kaum unterscheiden lassen. In der Behandlung kommen nur Pigmente natürlicher Herkunft zur Anwendung. Die Pigmente werden in einer geringen Tiefe in die Haut eingebracht, was zur Verkürzung der Abheilungsdauer auf 4-5 Tage beiträgt. Das Resultat der Behandlung mit der Microblading-Technik ist je nach der Regenerationsgeschwindigkeit der Haut sowie je nach Hauttyp unterschiedlich. Bei fettiger Haut verblassen die Pigmente schneller als bei anderen Hauttypen, was jedoch keine Kontraindikation für die Behandlung darstellt. Mit der Microblading-Technik können die Korrekturen der Form, Breite und Biegung von Augenbrauen und somit die optische Gesichtsverjüngung erzielt werden. Zudem ermöglicht die Microblading-Technik komplette Restaurationen der Augenbrauen, indem fehlende Härchen nachgezeichnet werden. Durch diese Methode gewinnen natürliche Augenbrauen an Dichte und Intensität.

Für wen eignet sich eine Microblading-Behandlung?

Microblading 1

Eine Microblading-Behandlung eignet sich für jede Person, die sich die Pflege für widerspenstige oder fehlende Augenbrauen ersparen möchte.
Für Menschen mit fehlenden Augenbrauenhärchen ist ein einfaches Modellieren der Augenbrauen nicht ausreichend. Exakt für diese Menschen gibt es die Microblading-Technik, mit welcher der natürliche Härchenwuchs imitiert wird, sodass die Augenbrauen natürlich, voll und schön wirken. Das Resultat der Behandlung hält in der Regel 1,5 bis 2 Jahre. Durch die Behandlung erscheinen die Augenbrauen so perfekt, dass man auf eine Auffrischungsbehandlung kaum verzichten will. Microblading ist eine manuelle Methode der Härchenzeichnung, die im Bereich der Augenbrauen angewendet wird.

Wie sehen die Augenbrauen nach einer Microblading-Behandlung aus?

Microblading 2

Die Augenbrauen sehen sehr natürlich und schön aus.
Die Augenbrauen gewinnen an Dichte.
Narben und spärliche Stellen werden kaschiert.
Die Augenbrauenfarbe wirkt intensiver.
Durch die Veränderung der Biegung, Länge und Breite der Augenbrauen kann mit der Microblading-Technik eine beliebige Augenbrauenform gestaltet werden, ohne dass die Augenbrauen ihre Struktur verlieren.
Die Farbe der Pigmente bleibt gleich und verschwindet nicht spontan, sondern verblasst gleichmäßig im Laufe der Zeit.

Ein Spannungsgefühl auf der Haut, dunkle Stellen auf der Haut und Bildung von Krusten nach einer Microblading Behandlung

Dies ist eine absolut normale Reaktion der Haut auf eine oberflächliche Verletzung. Wichtig ist, dass auf die behandelten Hautstellen eine regenerationsfördernde Salbe aufgetragen wird. Die Farbe der Krusten wird wesentlich intensiver und dunkler als die von Ihnen gewünschte Farbe wirken. Machen Sie sich darüber keine Sorgen, da die Krusten sich innerhalb von 2-5 Tagen lösen. Erst 5-7 Tage nach der Microblading-Behandlung ist ein voraussichtliches Resultat zu betrachten, die Farbe kann sich jedoch innerhalb von 20 Tagen nach der Behandlung leicht verändern. Mit dem endgültigen Ergebnis ist frühestens 28 Tage nach der Behandlung zu rechnen.

Ein perfektes Resultat wird durch die Berücksichtigung der Hautbeschaffenheit und weiterer zahlreicher Nuancen erzielt. Der Microblading-Spezialist soll über jegliche Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen der Behandlung Bescheid wissen, um diesen vorzubeugen und das natürliche Härchenwachstum der Augenrauen nicht zu beschädigen.

Ist eine Microblading Behandlung in der Schwangerschaft und in der Stillzeit möglich?

Es wird viel darüber diskutiert, ob Microblading und andere kosmetische Behandlungen in der Schwangerschaft erlaubt sind. Die Schwangerschaft ist keine Krankheit, sondern eine sehr glückliche Zeit im Leben einer Frau, in welcher sie makellos aussehen möchte. Unten aufgeführt finden Sie Informationen darüber, ob eine Microblading Behandlung sich für schwangere Frau eignet.

Die Schwangerschaft und Stillzeit gehören zu den relativen Kontraindikationen für eine Microblading Behandlung. Daher sollte ein hochqualifizierter und erfahrener Microblading Spezialist, welcher seinen professionellen Ruf schätzt, immer schlagkräftige Argumente dafür finden, einer schwangeren oder stillenden Frau von der Behandlung abzuraten und die Behandlung auf günstigere Zeiten zu verschieben.

Im Organismus einer schwangeren Frau ereignen sich riesige Veränderungen, sodass die unter den gewöhnlichen Umständen gewisse Wirkung des Pigmentes im Falle der Schwangerschaft nicht im Voraus bestimmbar ist. Das Pigment kann zum Beispiel einen unerwünschten Ton ergeben oder vorzeitig verblassen.

Zudem sollte bei einer niedrigen Schmerzgrenze einer schwangeren oder stillenden Frau eine Anästhesie verwendet werden, was offensichtlich keine gute Entscheidung für eine Frau in solch einem Zustand ist.

In der frühen Schwangerschaft ist eine Microblading Behandlung ausdrücklich nicht zu empfehlen. In der zweiten Hälfte der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit kann eine Microblading Behandlung theoretisch durchgeführt werden, aber nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt und nur im Falle, dass die Kundin keine Anästhetika benötigt. Empfehlenswert ist, es sich gründlich zu überlegen und kein Risiko einzugehen, da es sich um die Gesundheit des zukünftigen Babys handelt.

Zum Schluss

Zum Schluss sollte hinzugefügt werden, dass jede Frau offensichtlich das Recht hat, die Entscheidung über eine Microblading Behandlung selbständig zu treffen. Dabei sollte der Frau bewusst sein, dass sie die Verantwortung für mögliche negative Auswirkungen übernimmt. Wichtig ist, dass die Frau sich mit der Entscheidung nicht nur nach ihren eigenen Wünschen, sondern auch nach den Interessen ihres Babys richtet.

Wo kann man Microblading Behandlung in Berlin durchführen lassen?

Die Durchführung einer Microblading Behandlung ist nicht so einfach, wie es beim ersten Anblick zu sein scheint. Daher sollten Sie die Behandlung vorzugsweise von professionellen und erfahrenen Spezialisten in Schönheitssalons und Kosmetikzentren durchführen lassen. Von einer Microblading Behandlung zu Hause oder in Schönheitssalons mit zweifelhaftem Ruf ist streng abzuraten, um das Risiko einer Infektion und somit eine Blutvergiftung und Entzündung zu vermeiden. Zudem kann durch eine unqualifizierte Behandlung eine allergische Reaktion gegen Pigmente oder gegen Anästhetika auftreten. Hygiene und Sorgfalt sind bei einer Microblading Behandlung von großer Bedeutung.

Wie kann man einen richtigen Microblading Spezialisten finden und eine qualitativ niederwertige Behandlung vermeiden?

Statistisch gesehen kommen auf 50% erfolgreicher Resultate 50% der Fälle, in welchen die Kunden mit ihrer Microblading Behandlung unzufrieden sind.

Es kann sein, dass eine Bekannte von Ihnen bereits eine Erfahrung mit Microblading in Berlin gemacht hat. Wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, ist es sinnvoll, eine Microblading Behandlung von demselben Spezialisten durchführen zu lassen. Wenn eine solche Möglichkeit nicht besteht, sollten Sie die Suche nach einem guten Microblading Spezialisten sehr ernst angehen, um eine mögliche Enttäuschung zu vermeiden.

Was sollte bei der Suche nach einem guten Microblading Spezialisten beachtet werden

– Die behandelnde Person soll sich nicht auf Tätowierungen, sondern auf Permanent Make-up und Microblading spezialisieren.
– Freundlichkeit und Reinlichkeit.
– Der Microblading Spezialist soll über ein umfassendes Portfolio mit Vorher-Nachher-Bildern von Microblading verfügen, welche seine Erfahrung und Qualität seiner Arbeit nachweisen können.
– Hygiene gehört zu einer notwendigen Anforderung einer professionellen Microblading Behandlung. In der Organisation des Arbeitsplatzes sollen sämtliche Anforderungen an die Hygiene und Sterilisation berücksichtigt werden.
– Beachten Sie, dass eine qualitativ hochwertige Arbeit nicht wenig kosten kann. Der Preis für eine Microblading Behandlung beinhaltet nicht nur die Professionalität des Microblading Spezialisten, sondern auch die Materialien, durch welche ein langhaltiges Resultat ohne negative Nachwirkungen erzielt wird.

Wenn Sie sich bei dem Microblading Spezialisten nicht willkommen fühlen, keine ausführliche Beratung erhalten und zwischen Ihnen kein gegenseitiges Vertrauen entsteht, sollten Sie auf die Behandlung bei dieser Person vorzugsweise verzichten.

Wo können Sie Microblading in Berlin durchführen lassen?

Microblading ist eine einzigartige Behandlung, welche Gründlichkeit und Sorgfalt bei der Suche nach einem Microblading Spezialisten verlangt. Wir haben Ihnen ein paar Tipps bezüglich der Suche nach einem Microblading-Spezialisten gegeben, die Entscheidung darüber, wo Sie eine Microblading Behandlung in Berlin durchführen lassen, liegt vollkommen bei Ihnen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch und über das Internet an uns, oder besuchen Sie uns in unserem Studio. Wir geben Ihnen gerne eine ausführliche Beratung.

Welche Jahreszeit eignet sich am besten für eine Microblading Behandlung?

Eine Microblading Behandlung kann ohne Risiko zu jeder Jahreszeit gleicherweise risikofrei durchgeführt werden.

Besteht bei einer Microblading Behandlung das Risiko einer Infektion?

Nein. Alle Etappen der Microblading Behandlung werden unter der Berücksichtigung sämtlicher hygienischer Anforderungen durchgeführt! In der Behandlung kommen ausschließlich Einwegnadeln zum Einsatz, welche unmittelbar vor der Behandlung aus der Verpackung genommen werden. Sämtliche in der Microblading Behandlung zu verwendenden Materialien (Nadeln, Kappen, Papiertücher, Pigmente usw.) sind einmalig und werden für einen Kunden einmal verwendet.

Wie lange dauert eine Microblading Behandlung?

Beachten Sie, dass eine Microblading Behandlung nicht innerhalb von 20-40 Minuten fertig sein kann.
Die Behandlung beginnt mit der Beratung, danach folgt die Anpassung und Vorzeichnung der zukünftigen Form und Farbe. Als Weiteres wird eine Anästhesie angewendet, welche nach 15-20 Minuten ihre Wirkung zeigt (dieser Prozess ist für jeden Menschen individuell). Schließlich wird das Pigment angebracht, was zwischen 45 Minuten und 1 Stunde dauern kann.
Insgesamt kann die gesamte Microblading Behandlung zwischen 1,5 und 2 Stunden in Anspruch nehmen.

Ist eine Microblading Behandlung schmerzhaft?

Direkt vor der Microblading Behandlung wird die zu behandelnde Hautstelle mit einer Oberflächenanästhesie betäubt. Dies ist im Preis der Behandlung inbegriffen. Moderne Mittel der Oberflächenanästhesie lindern schmerzhafte Empfindungen schnell und effektiv. Unabhängig von der Schmerzgrenze, welche für jeden Menschen individuell ist, kann die Microblading Behandlung unangenehme Empfindungen bewirken.
Um die Schmerzhaftigkeit zu senken, soll die Behandlung nicht während der Menstruation durchgeführt werden. Regen Sie sich nicht auf, um eine Steigerung des Adrenalingehalts im Blut zu vermeiden, sowie konsumieren Sie 24 Stunden vor der Microblading Behandlung keinen Alkohol, da dies die Wirkung der Anästhetika schwächt.

Ist durch eine Microblading Behandlung eine Rekonstruktion fehlender Augenbrauen möglich?

Microblading 3 Ja. An den Stellen mit fehlenden Härchen kann ein natürliches Härchenwachstum imitiert werden. Dies eignet sich für kurze und spärliche Augenbrauen. Mit der Microblading Methode ist es möglich, fehlende Augenbrauen komplett zu rekonstruieren.

Ändert sich die Farbe der Augenbrauen mit der Zeit?

Moderne Pigmente verlieren nicht ihren Farbton innerhalb von mehreren Jahren. Jedoch werden die Pigmente im Laufe der Zeit aus der Haut entfernt und verlieren somit an Intensität. Wenn Sie möchten, dass die Farbe der Augenbrauen wieder intensiv wirkt, sollten Sie 2 Jahre nach einer Microblading Behandlung eine Auffrischungsbehandlung durchführen lassen.

Werden die Augenbrauenhärchen durch eine Microblading Behandlung nicht beeinträchtigt?

Nein. Die Haarfollikel liegen in tieferen Hautschichten, innerhalb einer Tiefe von ein paar Millimetern. Die Eindringtiefe der Nadel während einer Microblading Behandlung beträgt ein paar Zehntel Millimeter, sodass keine Haarfollikel beschädigt werden können.